Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
1. Sanitätsgruppe1. Sanitätsgruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz
  3. 1. Sanitätsgruppe

1. Sanitätsgruppe

Kontakt

DRK-Kreisverband
Neumünster e.V.

Schützenstr. 14 - 16
24534 Neumünster

Herr
Finn Lasse Ringe

Gruppenführer
Rettungssanitäter 200

Herr
Caglar Yerden

Stellv. Gruppenführer
Notfallsanitäter in Ausbildung

bereitsschaft@drk-nms.de

Die Sanitätsgruppe–Transport ist die Transportkomponente des Katastrophenschutzes der Stadt Neumünster. Sie ergänzt den Rettungsdienst, kann jedoch auch selbständig oder zusammen mit weiteren Sanitätseinheiten eingesetzt werden.

Die Sanitätsgruppe–Transport führt den qualifizierten Patiententransport im Auftrag der übergeordneten Führung durch. Mit ihren Krankentransportwagen Typ B ist sie in der Lage, bis zu acht liegende Patienten zu transportieren.

Die Sanitätsgruppe-Transport

  • transportiert Verletzte oder Erkrankte unter Aufrechterhaltung deren Transportfähigkeit zur weiteren medizinischen Versorgung oder von der Schadensstelle zum Behandlungsplatz
  • unterstützt bei Bedarf andere Sanitätseinheiten
  • unterstützt bei Bedarf den Rettungsdienst mit Patiententransportkapazität
  • wirkt bei Evakuierungsmaßnahmen mit
  • ist Bestandteil des temporär aufzustellenden Patiententransportzuges
  • unterstützt andere Einheiten des Katastrophenschutzes für den sanitätsdienstlichen Eigenschutz