Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
3. Sanitätsgruppe3. Sanitätsgruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz
  3. 3. Sanitätsgruppe

3. Sanitätsgruppe

Kontakt

DRK-Kreisverband
Neumünster e.V.

Schützenstr. 14 - 16
24534 Neumünster

Herr
Holger Wulff
Gruppenführer
Rettungsassistent

Herr
Jonas Doohmer
Stell. Gruppenführer
Berufsfeuerwehrmann

bereitschaftf@drk-nms.de

Die Sanitätsgruppe-Arzt ist die Behandlungskomponente des Katastrophenschutzes der Stadt Neumünster. Sie ergänzt den Rettungsdienst, kann jedoch auch selbständig oder zusammen mit weiteren Sanitätseinheiten eingesetzt werden.

Die Sanitätsgruppe-Arzt führt benötigtes Material an die Einsatzstelle und unterstützt Notärzte und nichtärztliches Rettungsdienstpersonal bei der Versorgung von Verletzten oder Erkrankten. In einem Schadensgebiet kann die Gruppe bei der Suche und der Erstversorgung von Patienten eingesetzt werden. Die Sanitätsgruppe-Arzt kann selbständig notwendige Infrastruktur, wie einen Behandlungsplatz aufbauen und betreiben.

Ihre materielle Ausstattung ist für die Versorgung von mindestens 10 Verletzten der unterschiedlichen Sichtungskategorien ausgelegt.