beach-sea-coast-sand-ocean-horizon-112608-pxhere.com.jpg
BorderlineBorderline

Hilfe für Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

Kontakt

Frau
Andrea Osbahr

Dipl. Sozialpädagogin

Zentrale Kontaktstelle für Selbsthilfe
Schützenstr. 14 - 16
24534 Neumünster

Tel.: 04321 / 4191 - 19
Fax: 04321 / 4191 - 44

zks@drk-nms.de

Selbstverletzende und impulsive Verhaltensweisen, Probleme in der Beziehungsführung und Schwierigkeiten bei der Grenzsetzung im zwischenmenschlichen Bereich sind die bekanntesten Merkmale der Borderline-Persönlichkeitsstörung. In Deutschland sind ca. 2% der Menschen betroffen und bis zu 75% wird die Störung bei weiblichen Patienten diagnostiziert.

 

Auch in Neumünster gibt es zahlreiche Betroffene, die sich in einer Selbsthilfegruppe zusammenschließen möchten. Durch den Austausch erwarten sie sich eine Hilfestellung im Alltag.

 

Das erste Treffen findet am Montag dem 21. Januar 2019 um 18.00 Uhr in Raum 21 im DRK-Haus an der Schützenstr. 14 – 16 statt. Weitere Treffen sind an jedem 1. und 3. Montag im Monat vorgesehen

Anmeldungen und Informationen zur Gruppe über

Zentrale Kontaktstelle für Selbsthilfe

im DRK Neumünster

Andrea Osbahr

Tel.: 04321/ 4191-19

Email: zks(at)drk-nms.de.