Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen
-

Kieler Nachrichten

Der plötzliche Herzkreislaufstillstand ist die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Reanimation kann Leben retten. Dass das gar nicht so schwer, sondern sogar kinderleicht ist, zeigte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) beim Internationalen Rotkreuztags auf dem Großflecken in Neumünster. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Peter Borchert fing 1979 als Zivi an und ist heute stellvertretender Leiter der Psychiatrischen Tagesklinik. Weiterlesen

-

Kieler Nachrichten

Das gab es beim DRK-Kreisverband Neumünster noch nie: Am Montag feierte Peter Borchert sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Vom Geschäftsführer Sven Lorenz wurden ihm „Charisma, Ruhe und großer Sachverstand“ attestiert. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Wilfried Gordzielik hat sich 150 Mal Blut abzapfen lassen, und hat jetzt hat er die Altersgrenze erreicht. Weiterlesen

-

Kieler Nachrichten

DRK-Kreisverband rief am Sonnabend vor Ostern zum,Blutspenden auf -Stammgäste und Neulinge machten mit Weiterlesen

-

Kieler Nachrichten

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Neumünster hat ein ehrgeiziges Ziel: Am Internationalen Weltrotkreuztag am 8. Mai auf dem Großflecken sollen 100 Teams aus maximal drei Schülern oder Vorschulkindern eine gemeinsame Reanimation machen. Das Ziel ist Werbung für Erste Hilfe. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Mit einer riesigen Schüler-Aktion tritt das Deutsche Rote Kreuz am 8. Mai auf dem Großflecken an. Weiterlesen

-

Kieler Nachrichten

Ehrenamt im Aufwind Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Mit Luftballon und Banner: Ehrenamt im Aufwind Weiterlesen

-

Kieler Nachrichten

Die Edeka-mitarbeiter in Neumünster kenne isch nicht nur mit Lebensmitteln aus. Mittlerweile sind viele von ihnen erfahrene Blutspender und damit Lebensretter geworden. Bei der dritten Blutspende-Aktion bei Edeka Nord an der Gadeland Straße spendeten 45 Mitarbeiter sozusagen am Arbeitsplatz. Weiterlesen

Seite 3 von 9.

zum Anfang