Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen
-

Holsteinischer Courier

DRK stellt Notfall-Behälter vor: Kompakte Gesundheits-Daten sollen die Retter schnell informieren. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Mehr als 70 Mitarbeiter der Verwaltung machten beim Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes mit. Weiterlesen

-

Kieler Nachrichten

„Diese Dose kann Leben retten!“. Christoph Trockel muss es wissen. Als Notarzt kommt der Ärztliche Leiter Rettungsdienst der Stadt Neumünster in Situationen, in denen jede Minute zählt. „Schnell greifbare Informationen über den Patienten sind in einer Notfallsituation Gold wert“, sagt Trockel. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Das Jugendrotkreuz sammelte bei einem Spendenlauf in Rencks Park Geld für den guten Zweck. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Das Jugendrotkreuz erhält 650 Euro aus der Müllsammel-Aktion des Couriers. Auch im nächsten Jahr wird mitgesammelt. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Round Table 67 verteilt vor dem großen Entenrennen am 30. September wieder kostenlose Lizenzen für die Renn-Enten. Kitas profitieren auch vom Erlös. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Spendenlauf brachte 2160 Euro Jugendrotkreuz organisierte Benefizaktion für Klinik-Clowns und Café Nimmersatt. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Laufend etwas Gutes tun Das Jugendrotkreuz organisiert einen Benefizlauf am Sonnabend in Rencks Park. Der Erlös geht an Klinik-Clowns und das Café Nimmersatt. Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Flüchtlingen in den Sattel helfen. „Rides 4 Refugees“: Projekt des Awo-Stadtverbandes vermittelt den Teilnehmern korrektes Verhalten im Straßenverkehr Weiterlesen

-

Holsteinischer Courier

Zum dritten Mal nach 2009 und 2016 fand von Freitag bis Sonntag der Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Neumünster statt – diesmal unter dem Motto der aktuellen Drei-Jahres-Kampagne „Was geht mit Menschlichkeit?“. Weiterlesen

Seite 14 von 17.

zum Anfang